Keywordmonitoring

Wie bereits im Januar angekündigt, haben wir die überwachten Keywords von 2,9 Mio auf über 29 Mio. erhöht. Damit bekommen wir einen noch besseren Überblick über den Markt. Sämtliche Keywords werden permanent überwacht, wobei die Frequenz dabei zwischen 1 Stunde und wenigen Tagen variiert. Die Überwachungsfrequenz wird – wie alle unsere Monitoringaktivitäten – von unseren Algorithmen permanent anhand definierter Merkmale neu justiert, so dass Keywords, deren Ergebnis sich häufig ändert auch entsprechend häufig abgefragt werden.

Historische Keywordrankings

In der Keywordtabelle innerhalb der Produktansicht befindet sich jetzt ein Chart-Icon

Produkthistorie

Hierüber öffnet sich ein neues Fenster, in welchem die historischen Keywordpositionen des aktuellen Produkts zum ausgewählten Keyword angezeigt werden. Über die Datumsauswahl kann der Zeitraum entsprechend ausgewählt werden.

Produkthistorie

Keyword Tracking Widget

Mit Version 1.1.0 führen wir ein weiteres Dashboard Widget ein. Damit ist es möglich, sich die historischen Rankings einer oder mehrerer ASIN zu einem oder mehreren Keywords anzeigen zu lassen. Hierzu haben wir den „Keyword Tracking“ Button innerhalb der Produktansicht eingeführt:

Produkthistorie

Hierüber öffnet sich der Keyword Tracking Dialog:

Produkthistorie

Im Feld „Titel“ kann dem Widget ein Namen gegeben werden

Über das Feld „Farbe“ eine individuelle Hintergrundfarbe für das Widget ausgewählt werden

Im Dropdown „Dashboard“ wird das entsprechende Dashboard ausgewählt, welchem das Widget hinzugefügt werden soll

Im Feld „ASIN“ werden die zu ASIN angegeben, auf welche sich die im nächsten Feld ausgewählten Keywords beziehen.

Ein Klick auf den Button „Keywords vorschlagen“ lädt eine Liste der Keywords, zu welchen das Produkt bereits rankt.

Die Zahl auf der linken Seite gibt die Position der letzten Abfrage an.

Über den Pfeil auf der rechten Seite kann das Keyword dem Trackingwidget hinzugefügt werden

Produkthistorie

Alternativ dazu können auf der rechten Seite im Feld „Überwachte Keywords“ auch Keywords manuell eingegeben werden.

Es ist dabei in jede Zeile ein Keyword bzw. Keywordkombination zu schreiben

Produkthistorie

Nach Speichern des Widgets, steht dieses auf dem ausgewählten Dashboard zur Verfügung.

Produkthistorie

Keyword Cloud

Mit Version 1.1.0 wurde die Keywordansicht innerhalb der Produktansicht um eine Tagcloud erweitert. Hier werden die wichtigsten 100 Keywords dargestellt

Produkthistorie

Filter in der Keywordtabelle

Mit Version 1.1.0 ist es nun möglich die innerhalb der Produktansicht angezeigten Keywords so einzugrenzen, dass man entweder nur die Keywords angezeigt bekommt, zu welchem die jeweilige ASIN derzeit rankt (Standardeinstellung) oder auch diese Keywords, zu welchen die Konkurrenzprodukte, aber eben nicht die jeweilige ASIN rankt. Abhängig von dieser Auswahl wird die Relevanz und die Keywordcloud neu berechnet und bildet gleichzeitig die Basis für den Keywordexport.

Produkthistorie

Keywordexport

Mit Version 1.1.0 ist es nun auch möglich, sich die Keywordvorschläge exportieren zu lassen. Dabei wird berücksichtigt, ob man nur die eigenen Keywords oder auch die der Wettbewerber sich anzeigen lässt. Der Export wird so aufbereitet, dass er bereits nach einzelnen Worten aufgeteilt und diese in der korrekten Wichtigkeit sortiert sind. Um den Keywordexportdialog zu öffnen, klickt man auf „Keywords für Seller Central exportieren“:

Produkthistorie

Anschließend öffnet sich ein neuer Dialog, welcher neben der Wort- und Zeichenanzahl auf die vorbereiteten Keywords anzeigt. Bitte beachte, dass, dass es sich hierbei nur um einen (unverbindlichen) Vorschlag handelt und überprüfe die Keywords vor Verwendung nochmals sorgfältig auf etwaige Markenrechtsverstöße und deren Sinnhaftigkeit. Bitte überprüfe auch, ob Du derzeit Keywords bereits hinterlegt hast, zu denen Du bereits Rankings hast und ob davon welche in unserer Vorschlagliste nicht enthalten sind. Beachte bitte auch, dass gem. § 11.2 unserer AGB die Befolgung von Handlungsempfehlungen im alleinigen Risiko des Kunden liegt und wir für eventuelle daraus resultierende Schäden keiner Haftung übernehmen.

Produkthistorie

Die Keywords können entweder manuell mit Strg + C bzw. Cmd + C oder über den Button „In Zwischenablage kopieren“ kopiert werden.

Dashboard

Die Darstellung des Dashboardmenus wurde angepasst. Sofern sehr viele Mitarbeiter viele Dashboards angelegt hatten, konnte die Liste entsprechend lange werden. Insofern wurde das Dashboard Menu entsprechend angepasst, so dass jetzt die jeweiligen Dashboards in einem Ast neben dem jeweiligen Mitarbeiter angezeigt werden.

AMALYZE Button Benachrichtigung

Widgets können jetzt auf andere Dashboards verschoben werden

Über das Einstellungsicon des jeweiligen Widgets gelangt man zum entsprechenden Einstellungsdialog

Icon - Benachrichtigung anlegen Icon - Benachrichtigung anlegen

Dort kann nun im Dropdown „Dashboard“ ausgewählt werden, auf welchem Dashboard das jeweilige Widget angezeigt werden soll

Widgets im Fullbild darstellbar

Über den „Fullscreen“-Button kann nun jedes Widget im Vollbildschirmmodus angezeigt werden. Somit lassen sich Details gerade bei Widgets, welche sehr viele Informationen enthalten, besser ablesen

Über den „Fullscreen“-Button kann nun jedes Widget im Vollbildschirmmodus angezeigt werden. Somit lassen sich Details gerade bei Widgets, welche sehr viele Informationen enthalten, besser ablesen

Rezensionen

Bereits seit Dezember 2016 werden alle erfassten Rezensionen kontinierlich und periodisch überprüft, ob dies noch existieren oder gelöscht wurden. Gelöschte Rezensionen verschwinden nicht aus der Produktansicht, sondern werden entsprechend mit einem „DELETED“ Badge gekennzeichnet.

Im Rahmen der Überwachung von gelöschten Rezensionen wurden auch zwei neue Charts eingeführt:

So kann man jetzt auf einen Blick erkennen, wie sich die gelöschten Rezensionen auf Verifizierte vs. Nicht verifizierte bzw. Produkttester bzw. Normale Käufer aufteilen

Ebenso werden jetzt gelöschte Rezensionen in den zeitlichen Verlaufscharts dargestellt

Produkttabellen

Auf vielfachen Wunsch kann nun in den Produkttabellen auch direkt ein Vorschaubild angezeigt werden. Ausserdem sind jetzt ASIN und EAN verfügbar

Auch wird Vorschaubild sowie EAN und ASIN im Excel Export berücksichtigt, allerdings kann der Excel Export bei einer großen Anzahl an Zeilen verbunden mit den Vorschaubildern entsprechend Ladezeit benötigen.

Benachrichtigungen / Produkthistorie

Sofern es zu Veränderungen bei den anbietenden Händler kam, wurde bislang aufgrund eines technischen Fehlers, lediglich eine leere Zeile angezeigt. Dies wurde mit Version 1.1.0 behoben, so dass jetzt sowohl in den Benachrichtigungen (sofern diese für die jeweilige ASIN und die Benachrichtigung gesetzt ist), die entsprechende Veränderung angezeigt wird.

Entsprechend wurden auch die Filter in den Benachrichtigungen um „Verkäufer“ erweitert.

Sofern eine ASIN zum Monitoring aufgenommen wird, fangen wir auch an, die für die ASIN abgegeben Rezensionen zu erfassen. Dies gilt allerdings auch für historische Rezensionen. Insofern kann es dazu kommen, dass unsere Systeme zwar eine neue Rezension erkennen (die sie vorher einfach nicht kannten), diese aber durchaus schon vor längerer Zeit erfasst wurde. Um über solche „alten“ Rezensionen nicht unnötig benachrichtigt zu werden, gibt es im Einstellungsdialog der Benachrichtigungen jetzt die Möglichkeit, sich nur über solche Rezensionen benachrichtigen zu lassen, welche jünger als ein bestimmtes Datum sind.

Ebenso gibt es jetzt die Möglichkeit, sich über gelöschte Rezensionen benachrichtigen zu lassen, wobei zu beachten ist, dass wir erst darüber benachrichtigen können, wenn wir eine Rezension als gelöscht erkannt haben. Aufgrund der Vielzahl an zu überprüfenden Rezensionen kann hier nicht von einer umgehenden, jedoch sehr zeitnahen, Benachrichtigung ausgegangen werden.